Musik Akademie Basel
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik
JAZZCAMPUS

Aktuelles

Jung und talentiert – was nun? Der steinige Weg zum Ruhm

Jung und talentiert – was nun? Der steinige Weg zum Ruhm

SRF Kulturplatz zu Besuch am Jazzcampus

An musikalischem Nachwuchs fehlt es nicht – jährlich schliessen Hunderte ihre Ausbildung an Musikhochschulen ab. Doch wer erklimmt die Erfolgstreppe? Was zählt mehr: Talent, Glück, Wille? Antworten sucht der «Kulturplatz» auf dem Jazzcampus der Musikakademie Basel, die ihren 150. Geburtstag feiert.
  • Der Jazzcampus – ein architektonisches Juwel

    Er setzt europaweit Masstäbe und lockt renommierte Musiker aus der ganzen Welt in die Schweiz – der vor drei Jahren eröffnete Jazzcampus der Musik-Akademie Basel und der Musikhochschulen FHNW. Jeder der 49 Übungsräume hat eine andere Akustik, um wirklich alle Musikerträume zu erfüllen. Ein Rundgang in diesem preisgekrönten Bauwerk enthüllt die Raffinesse, mit der hier Akustik, Architektur und Ästhetik verschmolzen werden.

    Nicole Salathé

Weitere Themen der Sendung:

  • Hiromi – vulkanisch und virtuos

    Wer sie am Piano sieht, merkt, diese Frau kann niemand bremsen. Hiromi Uehara ist heute eine der profiliertesten Jazzpianistinnen, die mit einer stupenden Technik und einzigartigem Charisma ihr Publikum in den Bann schlägt. Der Weg an die Spitze war auch für sie kein einfacher. Gefördert wurde sie zwar von Jazzgrössen wie Chick Corea und Ahmad Jamal, aber geschenkt wurde ihr der Erfolg nicht – er wurde vielmehr erkauft mit harter Arbeit und eisernem Willen. «Kulturplatz» traf sie anlässlich eines Auftritts in London.

    Richard Herold, Steffie Prietzsch

  • Harte Landung auf dem Boden der Realität

    Um die 700 Musikerinnen und Musiker bilden die Musikhochschulen in der Schweiz jedes Jahr aus, nur ein Drittel von ihnen ist letztlich in der Musik tätig. Der grosse Traum, von Auftritten leben zu können, erfüllt sich für die Wenigsten. Gefragt sind neben Talent und Wille auch sehr viel Durchhaltevermögen und Kreativität. «Kulturplatz» spricht mit zwei jungen Musikern und verrät, was eine Harfenistin mit einem Spanferkel und ein Blockflötist mit dem «Bestatter» zu tun haben.

    Christina Dietze

  • Live Nation kommt – bleibt jetzt kein Stein auf dem anderen?

    Live Nation, ein mächtiger US-Konzern in der Konzertverantstaltungsbranche, drängt auf den Schweizer Markt. Den ersten Schritt machten sie im Juli 2017, indem sie die Aktienmehrheit des Open Air-Festivals Frauenfeld aufkauften. Was bedeutet das für die Schweizer Open Air-Festivals? Wie wird der finanzstarke Monopolist die Schweizer Veranstalterszene verändern, und wie reagieren diese auf den neuen Konkurrenten? «Kulturplatz» zeigt, wie die Karten neu gemischt werden und spricht mit namhaften Vertretern der Branche.

    Julia Bendlin

Aktuelles

17.01.2018

MHS Infotage 2018

MHS Infotage 2018

17.03.2018

Instrumentennachmittag

Instrumentennachmittag

Jazzcampus | 14H

Mehr ...

Jour de fête

Jour de fête

Ein Rückblick

Mehr ...

SRF Kulturplatz am Jazzcampus

SRF Kulturplatz am Jazzcampus

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb
Jazz&Pop

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb
Jazz&Pop

Gewinner 2017

Mehr ...

New Faculty Member

New Faculty Member

Lionel Loueke

Mehr ...