Musik Akademie Basel
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik
JAZZCAMPUS

Dozierende

Benedikt Mattmüller

Klavier

Benedikt Mattmüller, geboren und aufgewachsen in Basel, bog nach ersten Jahren klassischen Klavierunterrichts 1982 Richtung Jazz und Improvisation ab. Es folgten zwei Jahre bei Fritz Pauer an der allgemeinen Abteilung der Swiss Jazz School in Bern. Neben etlichen Beteiligungen an Bands, Musicals, Chor -, Theater- und sonstigen Projekten absolvierte er ein Studium an der Jazzschule St. Gallen, wo er bis 1989 bei Uli Scherer (VAO) und Art Lande Unterricht am Klavier und bei Heinz Lieb am Schlagzeug genoss und mit dem Diplom abschloss.

Neben dem eigenen Trio sammelte er Erfahrungen in einer Big Band, in diversen Jazz-, Fusion-,Pop- und Funkgruppen und spielte mit vielen lokalen, nationalen und internationalen Musikern. Auch führte ihn eine lange Zusammenarbeit mit Bene Müller als Keyboarder und Schlagzeuger an verschiedene Orte in Europa sowie ins Studio.

Nach ersten, kleineren Pensen in Zürich und Köniz unterrichtet er ab 1991 an der neu gegründeten Jazzschule Basel, heute Musikschule Jazz, und Hochschule für Musik FHNW Abteilung Jazz Klavier und Ensemble sowie auch privat. Er entwickelte in den fünfundzwanzig Jahren privaten Klavierunterrichts eine individuelle, am Schüler orientierte Lehrmethode mit Focus Improvisation und Liedbegleitung in neueren Stilrichtungen.

Eine CD unter seinem Namen erschien Ende 2016. Zudem ist er als Ressortleiter Musik in der Gellertkirche Basel aktiv. Er hat drei erwachsene Kinder und lebt in Basel.