Musik Akademie Basel
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik
JAZZCAMPUS

Lehrer / innen

Julie Fahrer

Easy Singing Choir

Julie Fahrer wurde 1986 in Odder/DK in eine Musikerfamilie geboren.
Der Vater Schlagzeuger aus Bern, die Mutter Sängerin aus Dänemark. Diesen Vollblutmusikern ist es zu verdanken, dass Julie Fahrer mit dem Jazz und der stets präsenten Musik aufwuchs.

„Dadurch, dass bei uns immer Musik im Haus war, ist es schwer zu sagen, wann ich damit angefangen habe. Auf jeden Fall aber wollte ich verschiedene Instrumente mal ausprobieren.“

2008 begann sie ihr Studium an der Jazzschule Basel u.a.bei Lisette Spinnler, Domenic Landolf, Bänz Oester, Malcolm Braff, Guillermo Klein, Larry Grenadier und Jorge Rossy.
Mit letzterem verbrachte sie 2012 sechs Monate in einem Musikerhaus in Begues, Barcelona, wo sie ihr Repertoire erweiterte und an neuen Kompositionen arbeitete. 2011 erhielt Julie den Nachwuchsförderpreis der Friedl Wald Stiftung.
Ihren Abschluss Master Of Arts In Music, Pädagogik und Jazz Gesang, schloss sie im August 2014 erfolgreich ab.
Vor und während des Studiums übte Julie verschiedene Stellvertretungen als Gesangslehrerin oder Chorleiterin an Musikschulen, sowie eine Teilzeitstelle als Musiklehrerin der Oberstufe aus.

Musikalische Zusammenarbeiten:

mit dem venezuelanischen Bassisten David Brito, der Perkussionistin und Sängerin Ines Brodbeck, mit dem Flamencotänzer Bernardo de Barros (Ojos de brujo) und seiner Band Anarkoflamenco, mit dem südafrikanischen Pianisten Nduduzo und seiner Frau Omagugu Makhathini, mit der Tänzerin und Choreographin Naja Parejas, mit dem International Female Musicians Collective und anderen.